Neuigkeiten


"Musik im Museumshof" mit dem Konzertorchester

Das Heimatmuseum Nieder-Roden hatte wieder an einem sonnigen Sonntagnachmittag, dem 12. Juni, seine Pforten geöffnet. Die Besucher wurden bei Kaffee und Kuchen empfangen und konnten nicht nur die Ausstellungen des Heimatmuseums besichtigen (zur Zeit die Jahresausstellung zur Geschichte des Stadtteils Rollwald), sondern auch den Klängen des Konzertorchesters des Musikvereins Nieder-Roden lauschen.

 

Fotos von dem gelungenen Nachmittag finden sich auf der Homepage des Arbeitskreises für Heimatkunde.

„Klangfarben“ und Sonnenstrahlen bei „Musik im Museumshof“

Beim Auftaktkonzert der „Musik im Museumshof“ am 15. Mai gestalteten der heimatliche und der musikalische Verein von Nieder-Roden vor voll besetzten Tischen einen gelungenen Nachmittag. Zahlreiche Besucher konnte Frank Martiny, der Vorsitzende des Arbeitskreises für Heimatkunde (AKHNR) zu Besichtigung, Kaffee und Kuchen plus Platzkonzert begrüßen. Die Sonne lachte mit Veranstaltern und Dirigenten um die Wette, während Angela Groh und Yvonne Büttner ihr Orchester Klangfarben zu schönsten Pop-, Rock- und Swingmelodien führten. Beste Blasmusik wird auch beim Jahreskonzert am 12. November erklingen, aus dessen Programm bereits zwei brandneue Stücke zu hören waren.

 

Angela Grohs ansteckende Spielfreude ließ das Publikum Lust auf mehr von Klangfarben bekommen und „jeder interessierte Musiker ist (wieder) herzlich im Orchester willkommen“, lud die Dirigentin ein. Unter den Zuhörern aus dem Verein genoss auch der diesjährige Kulturpreisträger der Stadt Rodgau, Tom Schüler, die „Konzert-Auszeit“, ist der Trompeter doch sonst nonstop selbst im Dienste der Musik unterwegs.

Bekannte Pop-Melodien von ABBA oder „Disco lives“ ließen auch bei sitzenden Gästen das Tanzbein zucken, bevor Klänge unter stahlblauem Himmel („Stål Himmel“) von Sommer und Urlaub träumen ließen. Mit Abenteuerreisen verbunden war eher die Filmmusik von James Bonds' „Skyfall“, bevor nach dem bis zum Fortissimo gerockten Westernhagen-Medley Musiker und Zuhörer gemeinsam den gelungenen Nachmittag feierten.

 

Kaum hatte Frank Martiny die Dream-Team-Arbeit zwischen Heimat- und Musikverein betont und dem Orchester gedankt, ertönten schon Rufe nach einer Zugabe. Mit „Happy“ gaben Klangfarben den innerlichen Schlussakkord vor, um beschwingt nach Hause zu eilen und die nächsten Termine der Musik im Museumshof im Kalender zu notieren: 12. Juni mit dem Konzertorchester und 3. Juli mit der „Rodgauer Blasmusik“.

KONTAKT

MUSIKVEREIN NIEDER-RODEN E.V.

 

Postadresse:

Musikverein Nieder-Roden

Ober-Rodener Str. 27

63110 Rodgau

 

Email schreiben

 

Proberaum:

Haus der Musik

Ober-Rodener Str. 47

63110 Rodgau

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.